Daily Life

Kristalle, Wasser, Natur

13. Juni 2017

Diese wunderschöne Einheit macht die Kristallwelt von Swarovski in Wattens aus. Vielleicht hat es ja schon jemand von euch auf meinem Instagramm Account gelesen – seit zwei Monaten mache ich einen Eventmanagement Lehrgang der ESB Academy. Jeden Monat absolvieren wir ein Modul und jedes mal in einer anderen Location. Für das Thema Erlebniswelten waren wir in den Kristallwelten zu Gast.
Ich war ja schon mal als kleines Kind dort und war vor allem von dem Riesen beeindruckt. Als meine Schwester mich dorthin gefahren hatte, haben wir uns den Riesen angesehen und waren ehrlich gesagt enttäuscht – wir hatten ihn irgendwie sehr viel größer in Erinnerung. Aber das war auch schon die einzige Enttäuschung an diesem Wochenende. (Uns ging es auch bei Notre Dame in Paris so. Bei der Glöckner von Notre Dame, war die Kirche irgendwie größer…)

Neben dem theoretischen Teil und unserer Konzepterstellungen incl. Präsentation, durften wir uns auf dem Gelände frei bewegen und bekamen auch eine exklusive Führung. Mein Lieblingsplatz war ja die Kristallwolke, aber erstmal eins nachdem anderen, sonst vergess ich wieder was.

Die Kristallwelt ist in ein paar Bereiche gegliedert – den Wunderkammern im Riesen, der Kristallwolke, dem Spielturm (der Hammer!), einem Alpengarten, einer großen Wiese für Schafe und dem Daniel’s, sowie einigen „Food-Fahrzeugen“.
Die Wunderkammern wurden von unterschiedlichen Künstlern zu den verschiedensten Themen (der Kristall bleibt dabei aber immer enthalten) ausgestattet. Mir hat vor allem der Garten Eden gefallen…Ein Wald aus Kristallen, Licht und Spiegeln.

Die blaue Kammer
Der Kristalldom

Am Ende der Wunderkammern gibt es eine Timeline, wo man näheres über die Entstehung von Swarovski erfährt und einige Meisterwerke, vor allem im Bezug auf Schmuck oder Diademe betrachten kann.
Und ganz zum Schluss – mein Highlight- ich konnte es kaum fassen! Cinderellas Schuh aus der Neuverfilmung!!


Wunderschön, oder?!

Während des Wochenendes haben wir allerdings doch die meiste Zeit unter der Kristallwolke verbracht…weiches Gras, Sonnenschein und über einem klitzern zig Kristalle im Himmel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.