Zum Inhalt springen

Spaghetti Kürbis

Am 20. September war der erste Food Press Day im Rahmen des Austrian Food Blog Awards. Neben zahlreichen Vorträgen und Verkostungsmöglichkeiten gab es auch einige Workshops zu unterschiedlichen Lebensmitteln. Unter anderem gab es einen Stand von Ja, Natürlich! mit Infos rund um Kürbisse.

Dabei habe ich ein neues Rezept kennengelernt, dass nicht nur unglaublich gut schmeckt, sondern auch noch ein Hingucker auf jedem Tisch ist. Die Basis hierfür bildet ein Spaghetti-Kürbis, die anderen Zutaten richten sich bei mir danach was mein Kühlschrank so hergibt.

Heute gabs als Topping Feta, Tomaten, Speckwürfel und Schnittlauch.

Spaghetti-Kürbis

  • 1 Spaghetti Kürbis
  • 1/2 Feta
  • 1 Handvoll Tomaten
  • 2 EL Speckwürfel
  • nach Wunsch Schnittlauch, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Aceto Balsamico

Den Kürbis halbieren, entkernen und mit der flachen Seite nach unten auf ein Backblech mit Backpapier legen. Bei ca. 150° ca. 45-60 Minuten im Ofen backen. Sobald der Kürbis fertig ist, umdrehen und auf einem Teller platzieren – Vorsicht Heiß! Mit einer Gabel das Kürbis-Fleisch etwas auflockern und mit den anderen Zutaten vermengen.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.